what happened so far:


2021

I rented a virtual room.
The exhibition "Bilder 2020"
was on show fom 27.2. to 14.3.2021.





2020

The Berlinische Galerie shows an echibition
"Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute" (14.8.20 - 4.1.21)
with two etchings from my time in Berlin.




2018

I showed some old and new paintings
at the Altonale Kunst Herbst in Hamburg on October 27th and 28th.




2016

I showed some new paintings at the Kunst Herbst Altonale in Hamburg on November 5. and 6.

-----


I closed the page with the interactive patterns,
since the browsers don't support JavaApplets any more.


2015

A weekend with new paintings at the "Die Bedürfnisanstalt" in Hamburg
9, 10 and 11 October 2015

MUSTERERKENNUNG II
BILDER



8 pictures

Die Bedürfnisanstalt, Bleickenallee 26a, 22763 Hamburg.


2013

I showed some new paintings at the KunstHerbst Altonale in Hamburg on November 2. and 3.



My picture "mosaic white - orange" was selected by a curator of Saatchi Online
for her collection "Tangerine Dreams".



Saatchi Online, an online gallery, is arranging another competition.
Here is my submission: "mosaic white-orange"




2012


An Exhibition
together with Gabriele and Michael Hermsdorf
of pictures, jewellery, objekts
in Worpswede at Studio Michael Hermsdorf
Worphauser Landstraße 85, 28865 Lilienthal

Opening: Saturday 11-17-2012
Introduction by Dr. Matthew Königsberg.
Open from Nov-20 to Dez-21-2012




9 pictures

MUSTERERKENNUNG
panel paintings
Exhibition at Künstlerhaus eins eins in Hamburg
Lübbersmeyerweg 11, 22549 Hamburg

Opening on Nov-3-2012
Open from Nov-4 to Nov-11 2012


2011

Die Ausstellung "Computerkunst-Computer Art", die 2010 in Gladbeck gezeigt wurde, war jetzt auch in der
Städtischen Galerie "sohle1" in Bergkamen vom 1.April bis 3.Juli 2011 zu sehen.


2010

Im Rahmen des "Offenen Ateliers Hamburg 2010" des BBK hatte ich wieder mein Wohnatelier
am Wochenende den 11. und 12.9.2010 jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Muster

Ich habe u.a. das unveröffentlichte Computerprogramm "9 Mosaike und 1000 Farben"
und eine neue Rauminstallation "Illusionsgewinn2" vorgestellt.

In Gladbeck: Am 29. August 2010 wurde eine Ausstellung "Computerkunst - Computer Art"
im Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck (IWG) mit u.a.einer neuen Arbeit von mir eröffnet.
Die Ausstellung war bis zum 26.9. zu sehen.


2009

“Mustergültige Perspektiven”
Remember Venice II
18. Oktober bis zum 1. November 2009
Künstlerhaus eins eins, Hamburg
the invitation

7 pictures


OFFENES ATELIER
Im Rahmen der "Offene Ateliers Hamburg 2009" des BBK öffnete ich mein Wohnatelier
am Wochenende 29.-30.8.2009.

Die Ausstellung "Computerkunst-Computer Art" , die 2008 in Gladbeck gezeigt wurde, war jetzt auch in der
Städtischen Galerie "sohle1" in Bergkamen vom 1.März bis 26. April zu sehen.


2008

In Gladbeck: Am 28. September 2008 wurde eine Ausstellung "Computerkunst-Computer Art"
im Foyer des Innovationszentrums Wiesenbusch Gladbeck (IWG) Am Wiesenbusch 2,
mit u.a.einer neuen Arbeit von mir eröffnet.
Die Ausstellung war bis zum 26.10. zu sehen.


Altonale KunstMarkt 14. und 15. Juni 2008


2007


Das Theaterstück "Doppeltüren" von Alan Ayckbourn hatte seine
Premiere am 13.1.07 im Altonaer Theater in Hamburg
Regie: Holger Berg, Bühne: Thomas Hermsdorf


2006

In Gladbeck: Am 24. September 2006 wurde eine Ausstellung "Computerkunst-Computer Art"
im Foyer des Innovationszentrums Wiesenbusch Gladbeck (IWG) Am Wiesenbusch 2, mit u.a. drei neuen Arbeiten von mir eröffnet.
Die Ausstellung war bis zum 22.10. zu sehen.

Ich habe mich am 3. September 2006 wieder an der
Oberbaum Art Brücke in Berlin Kreuzberg/Friedrichshain beteiligt.



Gruppenausstellung "Computerkunst - Computer Art", vorher in Gladbeck,
vom 11. Feb. - 2. April 2006 in der Städtischen Galerie Lüdenscheid
vom 6. April - 30. April 2006 in der Städtischen Galerie "Sohle 1" Bergkamen.
the invitation


In Berlin zeigte die Galerei der Mathematischen Fachbibliothek meine Schattenwürfe
vom 14. März bis 18. April 2006.
Einführung: Prof. Ulrich Weinberg      Musik: Olaf Rupp, Gitarre
Etwas Pressearbeit.


     all pictures of the exhibition.


2005

Ich habe mich wieder an der OberbaumArtBrücke in Berlin Kreuzberg/Friedrichshain beteiligt.
17. Juli und 14. August 2005

In Hamburg Altona gab es vom18. ApriI bis zum 12. Juni 2005 in der Filmhauskneipe
eine Ausstellung mit computer graphics.


2004

Am 28. November wurd in Hamburg Osdorf die Ausstellung "Schattenwürfe" mit neuen Arbeiten eröffnet.


Some pictures from the showrooms


Am 5.November 2004 wurd in Prezelle im Wendland
eine Ausstellung mit Ölbildern und computer graphics eröffnet.


Pictures of Prezelle Exhibition


Gladbeck: Am 3. Oktober 2004 wurde eine Ausstellung "Computerkunst-Computer Art"
im Foyer des Innovationszentrums Wiesenbusch Gladbeck (IWG) Am Wiesenbusch 2,
u.a. drei neuen Arbeiten von mir eröffnet.

Im Sommer 2004 gab es 2 mal in Berlin Kreuzberg/Friedrichshain die Veranstaltung OberbaumARTbrücke,
ein Kunstmarkt auf der abgesperrten Oberbaumbrücke, an dem ich teilgenommen habe.




Januar 2004 hatte in Braunschweig im Kleinen Haus des Staatstheaters
das Stück "Das Fest" von Vinterberg/Rukov unter der Regie von Holger Berg
in einem Bühnenbild von mir Premiere.
See also Pictures/Archive/Bühnenbilder.


2003


Ich habe 2003 einen Bühnenprospekt für das Lasenkan Theater Berlin gemalt.
Er hängt und fällt in dem Stück "Butai Dobuzu" (Bühnentiere)
nach Texten von Yoko Tawadas "Das Bad", Regie und Bühne Saburo Shimada.


2002

Ab dem 14.12.2002 habe ich im "Riehmer's" in Berlin-Kreuzberg
für drei Monate meine Computerstilleben gezeigt.
the invitation, a broken saucer


Vom 7.12.2002 bis August 2004 waren in Worpswede
in der Goldschmiede meines Bruders Michael Hermsdorf
Ölbilder, Radierungen und Computerstillleben zu sehen.

Ich habe einige Computerstillleben in der Ausstellung "Computerkunst-Computer Art",
veranstaltet vom Museum der Stadt Gladbeck,
im Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck gezeigt. (abgespielt am 21.Juli.2002)

From the catalog:
" Among the particularly striking works are also
the small but remarkable prints of the
artist Thomas Hermsdorf, to whom the jury therefore
wanted to give a commendatory mention.
At first sight Hermsdorf plays with everyday and rather
inconspicuous everyday objects, mostly keramic objects,
which in addition to being broken
are, in other words, disposable materials.
But Hermsdorf sets these spatial fragments again,
builds "backdrops" from them and demonstrates by the
digital arrangement their architectural
character. A very fine and subtle way of
dealing with this medium for artistic purposes."

(Translated with www.DeepL.com/Translator)

Im September 2002 wurde die Ausstellung in der Städtischen Galerie "Sohle1" in Bergkamen gezeigt.
Im September 2003 wanderte sie noch nach Recklinghausen in die Galerieräume des "Umspannwerks".

Das Museum der Stadt Gladbeck hat ein Bild angekauft, das "Spaghettigewitter".


2001

Im Oktober-November 2001 habe ich in Prezelle im Wendland
meine Radierungen gezeigt.
the invitation


2000

Im Herbst 2000 habe ich meine Computerzeichnungen
im "Kleisther" in Berlin-Schöneberg gezeigt.


the drawings.


1999


Ein Bühnenbild am Akademietheater in Wien.
"Das Spiel ums Baby" von Edward Albee. Regie: Holger Berg.




Als Quereinsteiger ans Stadttheater

von 1994 bis 1999

das neue Logo


Schauspiel Nürnberg.  
Als freier Mitarbeiter machte ich das neue Logo, Jahreshefte, Programmhefte
und 8 Bühnenbilder.
Siehe auch Bilder/Archiv/Bühnenbilder


1994

Volkshochschule Leverkusen: "Junge Digitale Bilderkunst", Computerzeichnungen


And here are the pictures from the catalog.


1993


Noch ein Bühnenbild im Ghostner Hoftheater Nürnberg.  
"Savannah Bay " von Marguerite Duras, Regie: Iris Krafft 


1992

Galerie "die Zwei", Berlin,"Männchen", computer graphics



Galerie "die Zwei", Berlin, "Ausgerechnet", computer graphics



2.Electronic Art Syndrom, Alexanderplatz, Berlin, Computerinstallation


Galerie "Lebendiges Museum", Berlin, "Fundstücke", Computerinstallation


1991

Eine kreative Gruppe von Amiga Computer Nutzern gründete einen Verein,
der diese Ausstellung organisierte: 1.Electronic Art Syndrom im WMF Haus, Berlin,
I showed computer graphics und interaktive installations



Mein erstes Bühnenbild.
Am Off-Theater Ghostner Hoftheater Nürnberg.  
"La Musica " von Marguerite Duras, Regie: Iris Krafft 


1989

Café Central, Worpswede, computer graphics, solo exhibition


1987

solo exhibition at Galerie Oberlicht, Berlin, oilpaintings and etchings

Nachdem ich mir einen Computer angeschafft hatte,
eine solo exhibition in der Galerie "piek&fein", Berlin Kreuzberg,
mit Mustern, Collagen und Computervideos


some pictures of the exhibition

1986

Galerie "Schutt&Bruch", Berlin, Pinselzeichnungen, solo exhibition



1985

Bürgersaal Wedding, Berlin, Pinselzeichnungen, solo exhibition


These pictures could have been seen there.


1984

Galerie Bollhagen, Worpswede, Malerei, solo exhibition


These pictures could have been seen there.


1983

Eine solo exhibition in der Galerie Horst Dietrich, Berlin
Ich zeigte die neuen Ölbilder
Einladung


DIN-Galerie, Berlin, Ölbilder und Radierungen, solo exhibition


1980

Philippe Guimiot holte meine großen Ölbilder nach Brüssel und zeigte sie in seiner Galerie
Galerie Guimiot Brüssel vom 20. März bis 19. April
Einladung

And here are the pictures from the catalog.

1979

Wieder in der Galerie Laves, Worpswede, mit Malerei


1977

Beteiligung an einer Wanderausstellung "Hamburger Realisten",
Hamburg, Danzig, Miami

6 Worpsweder Künstler bei der Worpsweder Kunsthalle Galerie Netzel, Malerei

solo exhibition in der Galerie Fischer, Hamburg, Malerei


1975

Noch eine solo exhibition in der Galerie Laves, Worpswede, Malerei


1974

Eine solo exhibition in der Galerie Laves, Worpswede mit Malerei


1973

Beteiligung an einer Ausstellung Worpsweder Künstler
im Bundeshaus Niedersachsen, Bonn

Beteiligung an einer Gruppenausstellung "Hamburger Realisten",
eine Wanderausstellung durch die USA, mit einem schönen Katalog.



1972

Beteiligung an einer Gruppenausstellung
"Hamburger Realisten" Kunsthaus Hamburg



1971

Was this my first solo exhibition?
Egg still lifes at Andy Hertel's tea room in Brüderstraße in Hamburg





last modified on: 13.4.2021